WEBSEITE DURCHSUCHEN:

Infos zum PBG


Aktuelle Information zum Pflegeberufegesetz

Mit dem Gesetz zur Reform der Pflegeberufe wird der Grundstein für eine zukunftsfähige und qualitativ hochwertige Pflegeausbildung für die Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege gelegt.

Ab dem Schuljahr 2020/2021 wird die neue Ausbildung zum Pflegefachmann / zur Pflegefachfrau nach dem Pflegeberufegesetz an den BRK Schulen Bayreuth durchgeführt.

Das ändert sich für Sie als neu beginnender Auszubildender ab September 2020:

  • Sie erhalten eine komplexe Ausbildung in allen Pflegebereichen, welche bisher im Krankenpflegegesetz und dem Altenpflegegesetz getrennt waren
  • Sie durchlaufen fachpraktische Einsätze in der Kinderkrankenpflege, der Alten- und der Krankenpflege
  • eine Zwischenprüfung am Ende des zweiten Ausbildungsjahres ermittelt Ihren Ausbildungsstand
  • wie bisher werden die Lehrgangsgebühren durch Arbeitsagenturen und Jobcenter bei Umschulungen übernommen
  • ein Schulgeld ist nicht zu zahlen und Sie erhalten eine angemessene Ausbildungsvergütung
  • nach der dreijährigen Ausbildung sowie einer erfolgreich abgeschlossenen Abschlussprüfung erhalten Sie den Berufstitel Pflegefachfrau / Pflegefachmann, welcher in allen EU-Mitgliedsstaaten anerkannt ist

Weitere Informationen zum aktuellen Stand finden Sie auf der
Website des Bundesministeriums für Gesundheit.

Der Schulbuchverlag Cornelsen informiert mittels der Website Pflegias über die Generalistik.

 

Hier gelangen Sie zu den Meilensteinen zur Umsetzung des Pflegeberufegesetztes

 

 

BRK Schulen auf Facebook