WEBSEITE DURCHSUCHEN:

Begleitung von Menschen mit Demenz in ihrer letzten Lebensphase


Begleitung von Menschen mit Demenz in ihrer letzten Lebensphase

Lehrgangs-Nr. SMD

Die Würde des Menschen ist auch in ihrer Sterbephase unantastbar. Für ein würdevolles Sterben sind die individuellen Bedürfnisse des Kranken wichtig und in den Mittelpunkt seines Seins zu stellen. Dabei geht es insbesondere um …

  • die Sicherung der Lebensqualität
  • die Linderung von Schmerzen und Beschwerden
  • das Bedürfnis nach Liebe und Geborgenheit.

Da Menschen mit Demenz viele Fähigkeiten verlieren und somit auch das Kommunikationsvermögen nachlässt, sollte Fachwissen, Verständnis und Empathie die Grundlage in der Beziehung zwischen den Betreuenden und den Betroffenen darstellen.


Inhalte:

  • biografiebezogene Zugangsmöglichkeiten
  • Betreuung / Begleitung der Angehörigen
  • Spiritualität
  • Kommunikation
    • Verbal (Empfehlungen für den Umgang, integrative Validation)
    • Nonverbal (basale Stimulation, biografiebezogene Musikangebote)
  • Schmerzen (Symptomanalyse, spezielle Assessmentverfahren, SAPV)
  • Aromapflege auf körperlicher und psychischer Ebene

Voraussetzungen/Zielgruppe

  • Pflegekräfte und ehrenamtliche Mitarbeiter

Leitung: Karin Orbes

Dipl.-Gerontologin, 1. Vorsitzende der Alzheimergesellschaft Bayreuth-Kulmbach, Supervisorin


Termin: 08.10.2020 und 09.10.2020 (zusammengehörend)

Anmeldeschluss: 24.09.2020

Unterrichtszeiten: jeweils 09:00 – 16:00 Uhr mit einer halben Stunde Mittagspause

Dauer: 16 UE


Kosten: 

 

Teilnahmegebühr

Teilnahmegebühr für unsere Kooperationspartner

Einzelpreis / Teilnehmer
(inkl. Kaltgetränke, Kaffee und kleinem Snack)

148 €

133 €

Inhouse-Schulung
(max. 15 Teilnehmer)
1780 € 1180 €

Hier gelangen Sie zum Anmeldeformular

BRK Schulen auf Facebook