WEBSEITE DURCHSUCHEN:

Ergänzungslehrgang Praxisanleitung (80 UE) für die Berufsausbildung in Gesundheitsberufen


Ergänzungslehrgang Praxisanleitung (80 UE) für die Berufsausbildung in Gesundheitsberufen

Lehrgangs-Nr. PAL80

Die Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberufe regelt ab dem 01.01.2020, dass Praxisanleiter über eine berufspädagogische Zusatzqualifikation im Umfang von mindestens 300 Stunden verfügen müssen. Praxisanleiter, welche bis zum Ende Dezember 2019 über eine Qualifikation mit 200 Stunden verfügen, werden anerkannt.

Das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege betrachtet die Fähigkeit zur Praxisanleitung nach § 2 AltPflPrV auch dann als gesichert, wenn eine bereits erfolgreich abgeschlossene berufspädagogische Zusatzqualifikation von mindestens 120 Stunden durch eine weitere Maßnahme  bis zum Ende Dezember 2021 ergänzt wird, welche letztlich in Summe 200 Stunden umfassen.

Dieser Ergänzungslehrgang mit einem Umfang von 80 Stunden ermöglicht Ihnen somit, zukünftig als Praxisanleiter ausbilden zu dürfen.

Sie absolvieren diesen Ergänzungslehrgang gemeinsam mit der regulären Weiterbildung zum Praxisanleiter im Umfang von 300 Stunden, nehmen allerdings nur 80 Stunden davon teil. Sie nehmen somit an den ersten beiden Lehrgangswochen teil, welche die notwendigen Unterrichtsinhalte für beide Kursvarianten beinhalten.

Eine Abschlussprüfung erfolgt nicht.


Lehrgangsinhalte

  • Neue gesetzliche Rahmenbedingungen
  • Theorie-Praxis-Transfer zum Orientierungseinsatz
  • Erworbenes Wissen situationsadäquat in der Anleitungspraxis anwenden
  • Methoden für Anleitungssituationen
  • Vermittlung von Handlungskompetenzen als Kern der Ausbildung
  • Lernbegleitung und Lernberatung

Zugangsvoraussetzungen

  • Abgeschlossene 3-jährige Berufsausbildung oder ein Studium in einem Beruf des Gesundheitswesens (z. B. Pflegeberufe, Notfallsanitäter, Physiotherapeuten, medizinische Assistenten)
  • und eine abgeschlossene Mentoren- oder Praxisanleiterausbildung im Gesundheitswesen von mind. 120 UE


Leitung: Constance Haberkorn
Lehrkraft an den BRK Schulen, B.A. Berufspädagogik im Gesundheitswesen


Lehrgang 2020:

Beginn:

02.11.2020

 

Teil 1

 

02.11.20
05.11.20
06.11.20
07.11.20 (Sa.)

BRK Schulen – Rettung,
Weiherstr. 19, 95448 Bayreuth

Ende:

20.02.2021

 

Teil 2

 

15.02.21
16.02.21
17.02.21
18.02.21
19.02.21
20.02.21 (Sa.)

BRK Schulen – Rettung,
Weiherstr. 19, 95448 Bayreuth

             
             
             

Unterrichtszeiten:  jeweils 08:00 – 16:00 Uhr

Anmeldeschluss: 19.10.20

maximale Teilnehmerzahl: 15

Kosten: 560 €

 

Lehrgang 2021:

Beginn: 12.07.2021   12.07.21 - 16.07.21
Ende:
23.07.2021
 
19.07.21
-
23.07.21

Anmeldeschluss: 21.06.21

Unterrichtszeiten

  • jeweils 08:00 – 15:00 Uhr  mit 30 Minuten Mittagspause

Kosten: 570 €

Diese Weiterbildung ist AZAV-förderfähig und wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege gefördert.

Informationen zu den benötigten Bewerbungsunterlagen finden Sie hier.

AnhangGröße
PDF icon Anmeldeformular280.92 KB

BRK Schulen auf Facebook