WEBSEITE DURCHSUCHEN:

Pflegedienstleitung


Pflegedienstleitung in Einrichtungen der Pflege und für ältere Menschen

Lehrgangs-Nr. PDL

In den vergangenen Jahren hat sich der Aufgabenbereich für Führungskräfte in der Pflege maßgeblich verändert und erweitert.

Für die Erfüllung von Leitungsaufgaben ist umfangreiches und fachübergreifendes Wissen nötig. Führen bedeutet heute mehr als alleinige „Dienstplangestaltung“!

Es gilt im Sinne des Erfolges der Organisation pflegerisches Know-How, betriebswirtschaftlichen Sachverstand und Führungskompetenz eng miteinander zu verknüpfen.

Die Wachstumsbranche „Pflege“ erfordert zunehmend die Herausbildung vielfältiger Kompetenzen bei angehenden Führungskräften, da die einzelnen Leistungsbereiche der Pflege immer weiter zusammenwachsen.

Neben fachlichen Inhalten begleitet die Weiterbildung unsere Teilnehmer auch auf dem Weg, ihr eigenes berufliches Profil zu finden.

Ständige Weiterbildung bedeutet einen Zugewinn für Ihren persönlichen Marktwert und sichert Ihre eigene berufliche Zukunft dauerhaft!

Die Weiterbildung mit einem Gesamtumfang von 724 Stunden und 40 Stunden Praktikum, befähigt nach erfolgreichem Abschluss, die pflegerische Leitung einer Einrichtung im Sozial- und Gesundheitswesen verantwortlich zu übernehmen.


Zugangsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Pflegefachkraft (z. B. AltenpflegerIn, Gesundheits- und KrankenpflegerIn, Gesundheits- und KinderkrankenpflegerIn)
  • und eine zweijährige Berufserfahrung bei Übernahme der Funktion

Inhalte:

Modul A: Soziale Führungsqualifikationen

  • Führungsethik
  • Kommunikation als Führungsaufgabe
  • Change-Management
  • Personalführung
  • Konfliktmanagement
  • Moderation, Präsentation und Rhetorik
  • Kollegiale Beratung und Coaching
  • Teamentwicklung
  • Rollenkompetenz
  • Führen und Leiten in sozialen Dienstleistungsunternehmen
  • Strategisches Management

Modul B: Ökonomische Qualifikationen

  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Spezielle Betriebswirtschaftslehre
  • Controlling
  • Sozial- und Gesundheitsökonomie
  • Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
  • Finanzierung und Investition

Modul C: Organisatorische Qualifikationen

  • Organisation und Netzwerkarbeit
  • Qualitätsmanagement
  • Einbeziehung von Angehörigen und Ehrenamtlichen
  • Personalmanagement
  • Beschwerdemanagement
  • Schnittstellenmanagement

Modul D: Strukturelle Qualifikationen

  • Angewandte Pflegewissenschaft
  • Allgemeines Recht
  • Sozialrecht
  • Betriebsbezogenes Recht
  • Arbeitsrecht
  • Sozialpolitik
  • Gerontologie


Leitung: Andrea Frank
Lehrkraft an den BRK Schulen, Krankenschwester, Gutachterin und Fachberaterin im Gesundheitsbereich


Beginn:     13.05.2019

Ende:         21.01.2021

Anmeldeschluss: 15.04.2019


Beginn:     13.05.2019

Ende:         21.01.2021

Anmeldeschluss: 15.04.2019

13.05.19 – 17.05.19
24.06.19 – 28.06.19
15.07.19 – 19.07.19
16.09.19 – 20.09.19
14.10.19 – 18.10.19
11.11.19 – 15.11.19
16.12.19 – 20.12.19
20.01.20 – 24.01.20
17.02.20 – 21.02.20
16.03.20 – 20.03.20
27.04.20 – 30.04.20
18.05.20 – 20.05.20
15.06.20 – 19.06.20
13.07.20 – 17.07.20
14.09.20 – 18.09.20
12.10.20 – 16.10.20
09.11.20 – 13.11.20
14.12.20 – 18.12.20
18.01.21 – 20.01.21
21.01.21 (4UE)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Unterrichtszeiten: jeweils 08:00 – 15:30 Uhr mit einer Stunde Mittagspause


Kosten: 4.200 €

Die Maßnahme ist Meister-BAföG förderfähig. Bitte kontaktieren Sie uns.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege gefördert.

Informationen zu den benötigten Bewerbungsunterlagen finden Sie hier.

BRK Schulen auf Facebook