WEBSEITE DURCHSUCHEN:

Praxisanleitung


Praxisanleitung für die Berufsausbildung in Gesundheitsberufen

Lehrgangs-Nr. PAL

Fördern und Begleiten als große Aufgabe

Die Zukunft aller Gesundheitsberufe baut auf einer fundierten und strukturierten Vernetzung der theoretischen und praktischen Ausbildung auf. In der Praxis liegt es im Verantwortungsbereich der Praxisanleitung, die Auszubildenden mit fachdidaktischen Methoden sicher auf ihren Berufszweig vorzubereiten. Der gut ausgebildete Praxisanleiter trägt somit zu einer qualitativ hochwertigen Ausbildung und zum Theorie-Praxis-Transfer bei.

Die Praxisanleitung wird in besonderer Weise gefordert, den Auszubildenden nicht nur im Erwerb beruflicher Kompetenzen zu fördern, sondern ihn auch in Hinblick auf psychosoziale Lern- und Entwicklungsprozesse zu begleiten.

Die modular aufgebaute berufsbegleitende Weiterbildung mit einem Gesamtumfang von 216 Stunden richtet sich nun an alle Berufsgruppen im Gesundheitswesen und erfüllt gleichzeitig die Vorgaben der AVPfleWoqG für den Bereich der Altenpflege.


Modul A: Anleitungsqualifikationen

  • Psychologische und Pädagogische Grundlagen
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Planung und Gestaltung des Anleitungsprozesses
  • Beurteilung und Prüfung
  • Lernbegleitung
  • Rollenkompetenz

Modul B: Strukturelle Qualifikationen

  • Qualitätsmanagement
  • Recht 

Lehrgangsinhalte

  • Gesetzliche Rahmenbedingungen zum Berufsbild und zur Institution
  • Theorie-Praxis-Transfer
  • Erworbenes Wissen situationsadäquat in der Anleitungspraxis anwenden
  • Methoden für Anleitungssituationen
  • Vermittlung der erforderlichen Kompetenzen zur Bewältigung der mit der Tätigkeit verbundenen Herausforderungen
  • Reflexionsmethoden

Die Weiterbildung findet im monatlichen Wechsel an den Standorten BRK Schulen – Rettung
(Weiherstraße 19, 95448 Bayreuth) und BRK Schulen – Pflege (Dr.-Franz-Str. 3, 95445 Bayreuth) statt. 

Die angegebenen Unterrichtstage werden durch einen Tag für die Prüfung und einen Tag für die Zeugnisübergabe ergänzt. Diese Termine werden zu Kursbeginn bekannt gegeben.


Zugangsvoraussetzungen

  • Abgeschlossene 3-jährige Berufsausbildung oder ein Studium in einem Beruf des Gesundheitswesens (z. B. Pflegeberufe, Notfallsanitäter, Physiotherapeuten, medizinische Assistenten)


Leitung: Constance Haberkorn
Lehrkraft an den BRK Schulen, B.A. Berufspädagogik im Gesundheitswesen


Beginn:

(in Planung!)

 

 

-

 

Ende:

 

 

 

-

 

Anmledeschluss:

 

 

 

-

 

 

 

 

 

-

 

 

 

 

 

-

 

 

 

 

 

-

 

 

 

 

 

-

 
 
Unterrichtszeiten: jeweils 08:00 – 15:30 Uhr
mit einer Stunde Mittagspause

Kosten: 1.396 €

Diese Weiterbildung ist AZAV-förderfähig und wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege gefördert.

Informationen zu den benötigten Bewerbungsunterlagen finden Sie hier.

BRK Schulen auf Facebook