WEBSEITE DURCHSUCHEN:

Weiterbildung zum Praxisanleiter für Pflegeberufe


2. Unterrichtsblock
Freitag, 2. Juni 2017 - 13:00

Praxisanleiter sind bei der praktischen Ausbildung einer Altenpflegeausbildung wichtige Ansprechpartner für die Schüler. Diese Weiterbildung 2017 zeichnet sich durch praxisrelevante Wissenselemente aus. Bereits im zweiten Unterrichtsblock arbeiten die Weiterbildungsteilnehmer mit Anleitungsinstrumenten, bezogen auf ihre bereits erlebten Praxiserfahrungen im Umgang mit den Schülern.

Allen teilnehmenden zukünftigen Praxisanleitern ist es wichtig den Altenpflegeberuf attraktiver zu gestalten, so dass nicht nach kurzer Berufserfahrung bereits der Wunsch besteht die Altenpflege wieder zu verlassen. Das zu vermeiden heißt auch, während einer Ausbildung eine für den Schüler förderliche Praxisanleitung und Beziehungsgestaltung aufzubauen und zu pflegen.

Der Schüler kann so gezielter das theoretische und praktische Wissen der Schule in der Praxis, gemeinsam mit dem Praxisanleiter, für jede Anleitungssituation planen, umsetzen und reflektieren.

Der hier vermittelte Anleitungsstandard ist für eine kompetenzorientierte Praxisanleitung und zur Unterstützung des Schülers einfach zu handhaben. Alle Teilnehmer erhielten diese Anleitungsinstrumente bereits im zweiten Unterrichtsblock, so dass sie die Instrumente in der Praxis, bis zum nächsten Wiedersehen, ausprobieren können. Wir wünschen allen Kursteilnehmern viel Erfolg bei ihrer Hospitation im Klinikum Bayreuth und in ihrer täglichen Arbeit sowie ein gutes Gelingen in der Zusammenarbeit mit den Schülern.

Ihre Kursleitung Constance Haberkorn
(B.A. Berufspädagogik im Gesundheitswesen- Fachrichtung Pflege)

BRK Schulen auf Facebook